harry meyer Img0036

  • 1960 geboren in Neumarkt
  • 1976–79 Handwerkslehre in Nürnberg
  • 1988–93 Studium der Architektur (Diplom) 1993
  • seither freischaffend als Maler bei Augsburg
  • 1994 Meisterkurs „Art in Architecture“ bei Frank Stella
  • 1986 Symposium Gundelfingen
  • 1992 Schwäbischer Kunstpreis
  • 1993 Kunstförderpreis für Malerei der Stadt Augsburg
  • 1996 Arbeitsstipendium Künstlerbahnhof Ebernburg/Rheinland-Pfalz
  • 1997 Arbeitsstipendium der Stiftung Kulturfonds/Berlin im Künstlerhaus Ahrenshoop
  • 1998 Kunstpreis Aichach
  • 1999 Anerkennungspreis der Nürnberger Nachrichten
  • 1999 Kunstpreis Dillingen
  • 2000 Kunstpreis der Stadt Limburg
  • 2000 Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten
  • 2001 Helen-Abbott-Förderpreis für bildende Kunst Berlin-New York
  • 2002 Kunstpreis der Stadt Donauwörth
  • Atelierförderung des Kultusministeriums Bayern (bis 2004)
  • 2003 Lucas-Cranach-Preis der Cranach-Stiftung, Wittenberg
  • 2004 Stipendium der Stadt Wertingen
  • 2005 Gastprofessur PENTIMENT, Hamburg Hochschule für angewandte Wissenschaften
  • 2012 Kunstpreis des Landkreises Augsburg
  • 2015 Symposium Betzigau
  • 2015 Kulturpreis der Stadt Neumarkt
  • 2020 Johann-Georg-Fischer Kunstpreis der Stadt Marktoberdorf
  • Sammlung des Deutschen Bundestages
  • Auswärtiges Amt, Berlin
  • Bayerische Staatsgemäldesammlungen
  • Kunsthalle in Emden
  • Städtische Kunstsammlungen Augsburg
  • Städtische Kunstsammlung Regensburg
  • Städtische Kunstsammlung Tuttlingen
  • Städtische Kunstsammlung Radolfzell
  • Städtische Kunstsammlung Ochsenhausen
  • Städtische Kunstsammlung Geislingen
  • Schwäbische Galerie, Oberschönenfeld
  • Staatliches Hochbauamt Schwaben
  • Akademie für Lehrerfortbildung, Dillingen
  • Neues Stadtmuseum Landsberg
  • Regierungspräsidium Freiburg
  • Kunstsammlung Fujitsu, Europe
  • Bayerische Landeszentralbank
  • Bayerische Elektrizitätswerke
  • LfA Förderbank Bayern, München
  • Sparkassensammlungen Augsburg, Aschaffenburg, Füssen, Göppingen, Gottmadingen, Ingolstadt, Kaufbeuren und Schweinfurt
  • Galerie Bodenseekreis Friedrichshafen
  • Sammlung des Landkreises Ravensburg
  • Sammlung der Stadt Neumarkt
  • Sammlung der Nürnberger Nachrichten
  • Sammlung Krohne Messtechnik, Duisburg
  • Fürstliche Kunstsammlungen, Wolfegg
  • Bauindustrieverband Niedersachsen
  • Diözese Rottenburg/Stuttgart
  • Diözesanmuseum Eichstätt
  • Sammlung Hurrle, Durbach
  • Nissan Motor Manufacturing Belgien
  • SAP, Walldorf
  • Sammlung Würth, Künzelsau
  • Indang Museum, Daegu/Korea

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.